»Sand für die Seele«

Süddeutsche Zeitung

Ulla Mothes (Hrsg.)

Mein Sylt

Ein Atlas voller Liebeserklärungen

80 Seiten

Format 120 × 225 mm

Mit 71 farbigen Abbildungen 

Gebunden in Halbleinen

€ 12,00 [D]

ISBN 978-3-945279-03-8

Erschienen am
12. März 2015


»Sylt ist eine der schönsten Inseln der Welt.

Die Insel hat mir 1973 das Leben gerettet.

Notlandung mit einer Cessna, ich war erst sechs, 

schlimmster Sturm. Sylt war die Rettung. 

Danke!«

Moritz Rinke

Sylt mit anderen Augen sehen

Beschrieben, bekritzelt, kunstvoll bemalt – einzigartige Liebeserklärungen an die Königin der Nordsee von Einheimischen, Stammgästen und Inselliebhabern

Handgezeichnete, sehr persönliche Inselpläne von Sylt: lebensfroh und fantasievoll, fröhlich und poetisch, voller Wärme und jenseits der üblichen Klischees.

Für dieses Buch haben Sylter und Sylt-Besucher ihre Insel emotional kartografiert. Der Atlas bietet weniger Pfade, Landmarken und Orte, sondern vielmehr Empfindsamkeit und Empathie, Heimatgefühl und Sehnsucht. Prominente wie der frühere Hamburger Bürgermeister Ole von Beust, die Bestseller-Autorin Dora Heldt, der erste deutsche Windsurf-Profi Jürgen Hönscheid und Alteingesessene wie Inselpastor Traugott Giesen, »Buhne 16«-Gründer Uwe Behrens oder der Hörnumer Muschelfischer Jan Schot haben ebenso zum Stift gegriffen wie Menschen, die einen Urlaub lang Anker geworfen haben. Dazu kommen Künstler wie Pe Werner, Franzobel oder Miriam Wania. Jede Seite ist ein Extrakt des Insellebens, hochkonzentriert und einladend, Geheimtipps und Sylter Lebensgefühl inklusive.

Dieses Geschenkbuch ist einfach erstaunlich und macht Lust auf die Insel. Es zeigt

Sylt vielseitiger und intimer als jeder Reiseführer.

 

// Sylt ist das Urlaubsziel Nr. 1 in Deutschland // Sylter Lieblingsplätze auf handgezeichneten Karten // Sylt-Charme zum Verschenken // 

Pressestimmen

»Über die emotionalen Eindrücke hinaus lässt sich ›Mein Sylt‹ auch als Mini-Reiseführer verwenden, mit Tipps von Einheimischen.«

Anne-Dore Krohn, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 31. Mai 2015

 

»Ein literarischer Strandspaziergang für all diejenigen, die auf Sylt keinen Reiseführer mehr brauchen.«

Sonntag Aktuell, 3. Mai 2015

 

»Eine lustige und manchmal lehrreiche Liebeserklärung. Das ideale Geschenk für Sylt-Fans.«

Hamburger Morgenpost, 5. April 2015

 

»Eine ungewöhnliche und vor allem für Sylt-Liebhaber unbedingt empfehlenswerte Hommage an diese Insel.«

Katja Weise, NDR Kultur, 1. April 2015

 

»Herausgekommen ist ein Buch mit 68 Zeichnungen, kleinen Texten, Notizen und originellen Verzierungen, die jeweils ein persönliches Sylt-Bild zeigen und in der Summe ein vielfältiges Inselimage ergeben.«

Main-Echo, 21./22. März 2015

 

»Ein neuer Sylt-Atlas: Hier geht es um Lieblingsplätze, Erinnerungen, Wohlfühlmomente.«

NDR 90,3, 12. März 2015