KÜNSTLERBUCH

Von einer eindrucksvollen Reise durch Marokko

Cornelia Schleime
Wüstenmoos

Reisetagebuch Marokko

176 Seiten
Format 206 × 297 mm

Durchgehend Farbabbildungen

Gebunden in Fadenheftung

€ 39,90 [D]

ISBN 978-3-945279-05-2

Erschienen am
19. September 2015


Cornelia Schleime »gehört zu den vielseitigsten
Malerinnen und Autorinnen ihrer Generation«.

Niklas Maak, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Das, was sich in meinem Gepäck befindet,

wenn ich einen mir fremden Ort aufsuche,

ist ein leeres Buch. Es wird für mich

zum Bildtagebuch – es fungiert als eine Art

Zettelkasten von Bild und Sprache.«

Cornelia Schleime

»In der Fremde, in der Ferne bin ich ganz bei mir.«

In Tuschezeichnungen, Aquarellen und handgeschriebenen Berichten erzählt Cornelia Schleime von ihrer Reise nach Südmarokko im Jahr 2012.

Dieses Künstlerbuch entführt auf eine Reise durch den Maghreb – von Agadir über Tiznit, Sidi Ifni und Guelmim, einst das Ziel großer Karawanen – bis in die Sahara. Serien übermalter Fotos und Postkarten, beschriebene, aquarellierte und gezeichnete Seiten erzählen von wilden Fahrten in Sammeltaxis, Besuchen bei traditionell lebenden Familien auf dem Land und der ersten Begegnung mit Kaktusfrüchten.

Getrieben von der Sehnsucht nach einem exotischen Paradies und der Erfahrung des Fremden bereist Cornelia Schleime seit ihrer Ausreise aus der DDR 1984 zahlreiche Länder – im Gepäck stets ein leeres Buch, das zum Bildtagebuch wird. Im Fragmentarischen, im Weiterblättern, Weitermalen entflieht die Malerin dem Anspruch auf Vollendung und schafft so in der Collage Dauer für die flüchtigen Momente des Reisens. Mit »Wüstenmoos« erscheint das erste Reisetagebuch von Cornelia Schleime im Buchhandel.

// Hochwertiger Faksimiledruck // Erstes Künstlerbuch der bekannten Malerin für den Buchhandel // Buchpräsentationen in Nürnberg und Berlin // Exklusive Ausgabe mit einem Original-Aquarell, limitiert auf 20 Exemplare //

Limitierte Vorzugsausgabe

Signiert und nummeriert mit Original-Aquarellzeichnung auf Bütten (ca. 210 × 29,7 mm)

1/20 – 20/20

 

€ 1.250,– € [D]

ISBN 978-3-945279-06-9 (Nur über den Verlag bestellbar)

 

Hier bestellen.

 

Die Originale